Vokalmusik Renaissance & Barock

Das Ensemble

POLYHARMONIQUE ist ein Kollektiv von Gesangssolisten, welches sich unter Berücksichtigung der historischen Aufführungspraxis auf die Vokalmusik der Renaissance- und Barockzeit spezialisiert hat. Unter der Leitung des international gefragten Countertenors Alexander Schneider (primus inter pares) prägen höchste Ansprüche an die Klangkultur, eine inhaltsorientierte Textgestaltung sowie der emotionale Aspekt das Wirken von POLYHARMONIQUE.

Neben der Pflege des bekannten Repertoires der Barockmusik widmet sich das Ensemble der Neuentdeckung von in Vergessenheit geratener „Alter Musik“. Davon zeugen die bereits erschienenen CDs „Musicalische Seelenlust“ mit Werken von Tobias Michael, das „Cavalli-Requiem“ (beide erschienen bei Raumklang Records) sowie die “Chor-Music auff Madrigalmanier“ mit Werken von Andreas Hammerschmidt (erschienen bei Querstand).

Einladungen zu Festivals und Konzerten erfolgten unter anderem aus Deutschland, Belgien, Holland, Österreich, Tschechien, Polen und der Slowakei, so beispielsweise zum belgischen Musica Divina, dem Festival Oude Muziek Utrecht, dem Heinrich-Schütz-Musikfest, den Thüringer Bachwochen und den Händel-Festspielen in Halle.

Eine enge Zusammenarbeit verbindet POLYHARMONIQUE mit Orchestern der Originalklangszene wie der Akademie für Alte Musik Berlin, dem La Folia Barockorchester oder dem {oh!} Orkiestra Historyczna aus Katowice.

2018 sind Konzerte u.a. mit der Akademie für Alte Musik Berlin (h-Moll-Messe von J.S.Bach in Utrecht, Tübingen), dem {oh!} Orkiestra Historyczna (Eröffnung Uckermärkische Musikwochen), 2019 mit Sirius Viols – Hille Perl (Philharmonie Essen) sowie dem Concerto Melante (Berliner Philharmonie, Kölner Philharmonie) geplant.

Die Sänger

JOOWON CHUNG, Soprano
MAGDALENE HARER, Soprano

ALEXANDER SCHNEIDER, primus inter pares & Alto

JOHANNES GAUBITZ, Tenore
SÖREN RICHTER, Tenore

MATTHIAS LUTZE, Basso

 

 

Pressestimmen

„hervorragende Präsentation unbedingt hörenswerter Musik“
Klassik.com über die neue CD „Tobias Michael – Musicalische Seelenlust“
>>mehr

„Gewagt und gewonnen“
Klassik.com über die CD „Andreas Hammerschmidt – Chor-Music Auff Madrigal-Manier“
>>mehr

 

 

 

Programme

Alleluja-Amen | Händel á8 and the royal Chapel + 2 Continuo
>>mehr

Denn dein Wort erquicket mich | á8 Heinrich Schütz + 2 Continuo
>>mehr

Singet dem Herrn | á8 Motetten von Bach, Telemann, Händel + 2 Continuo
>>mehr

Cavalli Requiem – Schütz Exequien | á8 + 2 Continuo
>>mehr

Claudio Monteverdi – Marienvesper | á6 + 3/4 Continuo
>>mehr

Jauchzet dem Herren | Vokale Kostbarkeiten Mitteldeutschlands á6 + 2-4 Continuo
>>mehr

Komm, Jesu, komm | Bachmotetten und deren Schwestern aus Leipzig á8 + 2 Continuo
>>mehr

 

Medien & CDs

 

 

Downloads

 

Pressebild 1 Poly (© Magdalena Halas)

Pressebild 2 Poly (© Magdalena Halas)

Pressebild 3 Poly (© Magdalena Halas)

Primus inter Pares – Alexander Schneider (© Magdalena Halas)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Ensemble unter www.polyharmonique.eu