Quartett ehemaliger Kruzianer

echo))

Das Dresdner Männerchorensemble „echo“ besteht aus vier ehemaligen Sängern des Dresdner Kreuzchores. Trotz des jungen Alters ist das Ensemble bereits in zahlreichen Tourneen und Konzerten in ganz Deutschland zu erleben. „Bekannt aus Funk und Fernsehen“ eröffnete das echo-Ensemble bereits mehrfach die Boxkämpfe im live-TV des MDR und konnte mit der Deutschen Nationalhymne ein Millionenpublikum begeistern. Einladungen vom Hamburger Michel über das Debüt auf der größten Dresdner Charity-Gala, der HOPE-Gala, einem Konzert in der Berliner Philharmonie mitsamt Orchesterbegleitung oder als „special guest“ in der Meißner Porzellanmanufaktur und Newcomer bei André Sarrasani geben nur einen kleinen Einblick in das umfangreiche musikalische Wirken. Von Klassik bis Pop, von Bach bis Beatles, wissen die vier jungen Künstler ihr Publikum zu begeistern und besingen mit geistlichen Motetten und unterhaltsamen Gala-Programmen große Säle und Kirchen als auch barocke Kleinode auf dem Land. Auch Musikgrößen wie Eliaza, Dirk Michaelis oder Eva Lind haben sie sich schon nach Dresden eingeladen und so mit ihrer eigenen Konzertreihe die Kreuzkirche in Dresden bis auf den letzten Platz gefüllt.

Die Sänger

Tenor/Counter: Moritz Bamberg, Jan Lang
Bariton/Bass: Bastian Bartsch, Janis Hanig

 

 

Programmvorschau 2018

04 – 10/2018
Glaube, Liebe, Hoffnung
Werke von Palestrina, Monteverdi, Händel, Mendelssohn u.a.

05 – 07/2018
Über den Wolken…
Werke von Mendelssohn, Silcher, Reinhard Mey, ABBA, Lionel Richie u.a.

12/2018
Macht hoch die Tür
Advents- und Weihnachtsmusik a-cappella
>>mehr

Repertoire

Werkauswahl geistlich
>>mehr

Werkauswahl weltlich
>>mehr

 

 

Medien & Hörbeispiele

 

 

 

Downloads

pressebild-1-axel-mayer

Pressebild 1 (© Axel Mayer)

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen unter www.echo-ensemble.de